Live-Hacking

Was ist eindringlicher als eine Demonstration? In etwa 90 Minuten wird Ihren Mitarbeitern gezeigt, welche Konsequenzen es haben kann, wenn nicht oder unzureichend auf die Sicherheit geachtet wird: So wird beispielsweise ein Arbeitsplatzrechner vollständig übernommen und ruft plötzlich von selbst Webseiten auf, oder protokolliert alle Tastendrücke mit.

Aus einem Mobiltelefon werden – natürlich ohne dass der Benutzer es merkt – Bilder extrahiert, die den genauen Standort beinhalten. Und ein Webshop verrät nach einer kreativen Suchanfrage die gehashten Passwörter aller Benutzer – wehe dem, der sich nicht für ein sicheres Passwort entschieden hat und es vielleicht noch an mehreren Stellen verwendet! So bleiben die trockenen IT-Richtlinien im Gedächtnis.

Die genauen Inhalte des Live-Hackings werden vorher mit Ihnen auf Ihr Unternehmen zugeschnitten. Sie können dabei zwischen etwa zwanzig vorgefertigten und getesteten Demonstrationen wählen – und wenn keine passt, entwickeln wir eine speziell für Sie.

Hinweis: Aufgrund der Corona-Krise bieten wir Live-Hacking auch als Webinar an.

Auf einen Blick

  • Eindrucksvolle Demonstrationen zur IT-Sicherheit
  • "Nach Maß" oder "von der Stange"
  • So bleiben trockene IT-Richtlinien im Gedächtnis!

Ihr Ansprechpartner